Teilnahmebedingungen

  1. Die Teilnahme an den Motorradtouren oder sonstigen Veranstaltungen von Motorrad Adventure Tours erfolgt zu den nachstehenden Teilnahmebedingungen.
     

  2. Der Teilnehmer ist mit der Buchung und der schriftlichen Annahme durch Motorrad Adventure Tours an die Teilnahme und somit  an die Entrichtung der anfallenden Kosten gebunden. Die entsprechenden Leistungen richten sich nach der Beschreibung der jeweiligen Tour.
     

  3. Zur Teilnahme an den, durch Motorrad Adventure Tours, angeboten Touren sind Fahrer mit einer gültigen Fahrerlaubnis zugelassen. Ebenfalls muss das Motorrad entsprechend der Straßenverkehrsordnung zugelassen sein, eine entsprechende Versicherung vorliegen und mit einer gültigen Hauptuntersuchung ausgestattet sein. Motorrad Adventure Tours behält sich vor alle entsprechende Dokumente einzusehen, um deren Gültigkeit zu prüfen.
     

  4. Der Teilnehmer trägt während jeder Tour komplette Motorradschutzausrüstung bestehend aus Helm, Oberbekleidung, Handschuhe und Stiefel.
     

  5. Wird die in der Tour beschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich Motorrad Adventure Tours vor die Tour abzusagen. Bereits bezahlte Beträge werden dann umgehend zurückerstattet.
     

  6. Die Bezahlung der Beträge für Tagestouren erfolgt direkt am Treffpunkt vor Fahrtbeginn. Bei Mehrtagestouren erfolgt eine Anzahlung in Höhe von 10 % bei der Anmeldung. Der restliche Reisepreis ist spätestens drei Wochen vor Reiseantritt zu entrichten.
     

  7. Entscheidet sich ein Teilnehmer aus eigenem Entschluss, durch Krankheit oder durch einen Unfall die Tour nicht zu beenden, entsteht hierdurch kein Anspruch auf Rückzahlung von jeglichen Reisekosten.
     

  8. Wird bei einer Motorradtour oder sonstigen Veranstaltungen Foto- und Videomaterial durch Motorrad Adventure Tours erstellt ist dieses urheberrechtlich geschützt. Dieses Material darf Motorrad Adventure Tours für sämtliche Zwecke, sowohl On- wie auch Offline, auch wenn der Teilnehmer darauf zu erkennen ist, verwenden ohne dass hieraus Kosten für Motorrad Adventure Tours geltend gemacht werden können.